Frankreich 2022 – Île de Re und Bretagne


Im September 2022 stand für uns nochmal ein etwas längerer Urlaub an. Drei Wochen verbrachten wir im Nordwesten Frankreichs, für uns eine völlig neue Region, die uns unglaublich gut gefallen hat.

Ursprünglich stand die Normandie auf dem Plan, da es dort aber regnete, führte unsere Tour zunächst auf die schöne Insel “Île de Ré”, später dann immer in Küstennähe hinauf in die Bretagne. Mit Fahrrad und Wanderstiefeln haben wir die tolle Natur und raue Küste erkundet und ließen uns das französische Essen schmecken.

Der Reisebericht ist noch in Entstehung, neue Reiseabschnitte werden nach und nach ergänzt.


Durch Klick auf die folgenden Überschriften und Bilder gelangt man zu den einzelnen Reiseabschnitten. Viel Spaß beim Lesen.


Unsere Route


01- Anreise über das Loiretal – Blois und das Schloss Chenonceaux


02 – Île de Ré


03 – Pénestin & Halbinsel Quiberon mit der Coute Sauvage


04 – Crozon Halbinsel & Camaret-sur-Mer


05 – Le Conquet & Pointe de Corsen


06 – Die Rosa Granitküste (Le Gouffre & Ploumanac’h)


07 – Cap Frehel


Kommentare sind geschlossen.